DR. MED. PASSFELD
PRAXIS FÜR ALLGEMEINMEDIZIN UND HOMÖOPATHIE

 


Wir führen in der Praxis Abstriche zum Test auf Covid-19 durch. Abstriche bei Gesunden ohne konkreten Hinweis auf Risikokontakte sind aus meiner Sicht, entgegen den aktuellen Ideen von Herrn Spahn und Herrn Rabe nur in sehr seltenen Ausnahmen medizinisch sinnvoll. Wir besprechen die Aussagekraft der Testung vorher mit ihnen telefonisch.

Antikörpertestungen können Sie auch bei uns machen. Die Aussagekraft ist aber weiterhin sehr gering und ich rate davon ebenfalls in den meisten Fällen ab. Wenn Sie trotzdem eine Antikörpertestung durchführen lassen möchten liegen die Kosten bei 33€.


  

Die Homöopathie ist zunehmend Angriffen ausgesetzt, die von wenig Inhalt und viel Meinung getragen werden. Das ist innerhalb der Ärzteschaft nicht anders. Wie auch in vielen anderen Landesärztekammern ist die Zusatzbezeichnung Homöopathie auch in Hamburg abgeschafft worden. Unser Widerstand dagegen mit dem Hinweis auf den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung mit nachgewiesener Wirksamkeit der homöopathischen Therapie in meheren Metanalysen, hat zum Nachdenken bei einzelnen Delegierten geführt. Die Kammer hat trotzdem mit großer Mehrheit gegen die Homöopathie entschieden. Da es sich nach dem Verwaltungsrecht/Kammerrecht allerdings nicht um eine Entscheidung handelt, die aufgrund von persönlichen Meinungen getroffen werden kann, haben als erste, die KollegInnen in Bremen Klage gegen die dortige Ärztekammer eingereicht. Wir prüfen in Hamburg ebenfalls rechtliche Schritte.

 


 

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören wollen und dabei Hilfe benötigen sprechen Sie mich an. Ich unterstütze Sie gerne mit Ohrakupunktur (nach dem NADA-Protokoll) und homöopathischen Arzneien.

 


 

Ich empfange in meiner Praxis keine Pharma-Referenten und nehme prinzipiell nicht an Anwendungsbeobachtungen  teil. 

 


 

 

Praxis für Allgemeinmedizin und Homöopathie | Friedensallee 43 | 22765 Hamburg
Tel. 040. 39 64 66 | Fax. 040. 390 52 52